Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /www/htdocs/w00d800a/cms/func/functions.php on line 18
Hovawart vom Pfarrhof | Unsere Hunde

Das Team

Bettina, Fellow, Cayenne, Giovanni und Collin

Das Zuhause

Der namensgebende Pfarrhof

Der Zwinger

Hier übernachten unsere Hunde

Die Spielwiese

Hier toben die Welpen

Zwinger und Wurfraum

Hier wohnen die Hunde und Welpen

Unsere Hunde

 Collin ex canis lupus

 

 

 

  • geb. am 04.06.2003
  • schwarzmarken
  • 64 cm
  • ZB-Nr.: 03-Z8911


Vater: Arne vom Brambusch
Mutter: Quicky vom Wilden Jäger

Sonstiges:
 

  • A1 Hüften
  • Augenuntersuchung
  • NZB, JB, ZTP
  • BHP, FPr1,FPr2,
  • Ausstellung: Sg


Bisher brachte Collin zwei gesunde Würfe mit insgesamt 16 Welpen zur Welt.
Collin ist eine Hündin mit gutem Leistungspotential. Sie ist souverän und kann von 0 auf 100 sein, wenn man sie beansprucht. Collin hat eine mittlere Reizschwelle, ist sehr anhänglich und verhält sich im Rudel sehr erhaben. Außerdem beweist sie sehr viel Geduld mit Cayenne und Giovanni. Des Weiteren ist sie sehr wachsam und besitzt eine gesunde Verteidigungsbereitschaft.


Cayenne vom Haselrieder Wald

 

  • geb. am 31.07.2006
  • schwarz
  • 62 cm
  • ZB-Nr.: 06-31346
  • frei von erblich erkrankten Augen
  • DM - Frei

Vater: Fellow vom Kottmarblick
Mutter: Beauty vom Haselrieder Wald


         Sonstiges:
 

  • A1 Hüften
  • Augenuntersuchung
  • NZB, JB, ZTP

             BHP, FPr1, FPr2,FPr3, FH1,

  • Ausstellung: V1, Deutscher Champion VDH und RZV
  • Clubsiegerin 2009 in Wismar
  • Clubsiegerin 2011 in Mosbach
  • Clubsiegerin 2013 in Langendorf
  • mehrfach BOB
  • Internationale Champion der IHF

 

Cayenne hat  alle zuchterfüllenden Anforderungen bestanden und wird in Zukunft unseren „Pfarrhof“ weiterführen. Sie ist charakterstark, sehr neugierig und für neue Dinge sofort zu begeistern. Im sozialen Umgang ist sie sehr verträglich, kinderlieb und recht klug. Cayennes Mutter und Großmutter sind im Rettungshundesport schon sehr erfolgreich eingesetzt worden. Leider habe ich nicht die Möglichkeit, diese tolle Arbeit mit ihr fortzuführen.Mit Cayenne arbeite ich regelmäßig auf dem Hundeplatz. Im Schutzdienst und auf der Fährte hat sie die meiste Freude. In der Unterordnung muss ich ihren Code noch knacken, damit sie alles zielstrebiger umsetzt. Aber wie schon erwähnt, sie ist sehr klug und wägt ab, was ihr den meisten Spaß bereitet.
Am 16.05.2010 bekam Cayenne ihren ersten Wurf mit insgesamt 9 Welpen. Es war der G- Wurf und wir waren begeistert was für eine tolle Mutter sie ist. Am 04.01.2012 brachte Cayenne ihren zweiten Wurf gesund und munter auf die Welt. Es ist der H-Wurf, mit 10 quirligen Pelznasen.Und da alle guten Dinge 3 sind, haben wir uns noch eimal entschlossen einen Wurf zu planen. Am 11.09.2013 wurde dann ihr letzter Wurf geboren.Sie schenkte uns 8 quirlige Welpen mit denen wir wieder sehr viel Spaß hatten. Und da ich einfach nicht anders konnte.... Irmchen durfte bleiben. Die sehr guten Eigenschaften von Cayenne möchte ich gern weiter verwurzeln auf unserem schönen Pfarrhof. Ich bin ja hundeverrückt!!!

 

Giovanni vom Pfarrhof

  

Juni 2014                                                                      

 

  •  geb. am 16.05.2010
  • schwarz
  • ZB-Nr.:VDH-HO 34337-10
  • Vater: Cosmo vom Schondratal

  • Mutter: Cayenne vom Haselrieder Wald

  • Sonstiges:
  • A1- Hüften
  • BH, Fpr.1

Giovanni habe ich mir aus eigener Zucht selbst behalten mit dem Ziel, ihn wie all unsere Hunde zu fördern und Prüfungen anzustreben. Auch er ist ein charakterstarker Rüde geworden und möchte das Rudel schon gern führen. Sein Großvater "Fellow" will das Zepter aber noch nicht  aus der Pfote geben. Ich  arbeite mit ihm regelmäßig auf dem Hundeplatz,  lege fleißig Fährten und beschäftige mich täglich viel mit meinen Hunden. Giovannis große Leidenschaft ist ebenfalls der Schutzdienst, da gibt er alles! Am 08.10.2012 ist unser Fellow im stolzen Alter von 15 Jahren leider verstorben.Nun mischt sich die Rangordnung wieder neu und Giovanni setzt alles daran um den Staffelstab von Fellow zu übernehmen.

 

Irmchen vom Pfarrhof

                                              

 
  

 

  •  geb. 11.09.2013
  • schwarz
  • ZB- Nr: VDH- HO 36667-2013
  • Frei von erblichen Augenkrankheiten
  • NZB
  • Jugendbeurteilung
  • HD- Frei (Übergangsform)
  • DM- Frei
  • Schilddrüse ohne Befund
  • Ausstellung V1

 

  • Vater: Toulouse vom Campemoor

  • Mutter: Cayenne vom Haselrieder Wald

 Unser Irmchen lebt zusammen mit ihrer Mutter Cayenne, dem Halbbruder Giovanni und Collin. Mit ihnen fiel es Irmchen nicht schwer, die Welt zu erkunden. Sie hat sich zu einer hübschen, selbstbewusten und agilen  jungen Dame entwickelt. Der Wach- und Spieltrieb liegt ihr auch bestens und agiert selbst schon mal alleine. Irmchen lern sehr schnell und  ist sehr  neugierig. In der Unterordnung  und Fährte zeigt sie sehr gute Ansätze.

Besucher: 238076 Heute: 30